top of page
Suche

2024 CRF1100L Africa Twin und CRF1100L Africa Twin Adventure Sports Erstrahlen in Neuem Glanz

Aktualisiert: 21. Nov. 2023


Steigerung der Leistung, raffinierte Ausstattung und ein frisches Verkleidungskonzept heben die CRF1100L Africa Twin und die CRF1100L Africa Twin Adventure Sports im Modelljahr 2024 auf ein neues Niveau. Ein um 7 % gesteigertes Drehmoment sorgt für bessere Beschleunigung bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen. Die CRF1100L Africa Twin Adventure Sports überzeugt nun standardmäßig mit elektronisch regulierten Showa EERA™-Federelementen, einem 19-Zoll-Vorderrad mit 110/80-R19-Reifen und verkürzten Federwegen. Beide Modelle der CRF1100L Africa Twin und Adventure Sports sind als DCT-Versionen verfügbar. Ein fünffach verstellbares Windschild ist bei beiden Modellen Standard, ergänzt durch maßgeschneiderte Honda Originalzubehör-Pakete.


Im Modelljahr 2024 genießen die CRF1100L Africa Twin und die CRF1100L Africa Twin Adventure Sports umfassende Modellpflegemaßnahmen. Wesentliche Verbesserungen in Leistung, fortschrittliche Chassis-Technologien, eine verbesserte Ausstattung und Design-Neuerungen steigern ihre Gesamtattraktivität.


Der bewährte 1084cm³-Reihentwin bleibt das Herz beider Adventure-Bikes von Honda. Das überarbeitete Aggregat bietet nun eine erhöhte Durchzugskraft bei niedrigen und mittleren Drehzahlen. Die maximale Leistung bleibt bei 102 PS/75 kW, aber das Drehmoment steigt um 7 % auf 112 Nm und ist nun früher verfügbar (bei 5.500 statt 6.250 U/min). Die erhöhte Verdichtung von 10,5:1, zusammen mit Modifikationen bei der Ventilsteuerung, den Ein- und Auslasskanälen sowie der Elektronik, führt zu einer Leistungssteigerung, die besonders bei Soziusbetrieb und voller Beladung die Beschleunigung verbessert.


CRF1100L Africa Twin Leistung und Drehmoment im Vergleich


Ein angepasster Auspuffschalldämpfer unterstützt das Leistungsverhalten bei niedrigen und mittleren Drehzahlen und liefert einen satteren Grundton.

Beide Africa Twin-Modelle werden mit einem manuellen Getriebe oder Hondas exklusivem DCT-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 haben sich mehr als 240.000 Kunden für dieses System entschieden. Für 2024 wurde das DCT beider Africa Twins weiter optimiert, um die erhöhte Motorleistung perfekt zu ergänzen.

In der letzten Saison erwies sich das Twin-Duo als Hondas bestverkauftes Motorrad. Dabei wählten 49 % der CRF1100L Africa Twin-Käufer und 71 % der CRF1100L Africa Twin Adventure Sports-Käufer die DCT-Option.


CRF1100L Africa Twin


Mit ihrem 21-Zoll-Vorderrad ist die CRF1100L Africa Twin stärker auf Offroad-Einsätze ausgerichtet und serienmäßig mit schlauchlosen Metzeler Karoo-Reifen bestückt. Für diejenigen, die eine aggressivere Bereifung bevorzugen, sind auch Michelin Anakee Wild-Reifen zugelassen.

Die 2024er CRF1100L Africa Twin wird in den Farben Grand Prix Red und Matt Ballistic Black Metallic angeboten.


CRF1100L Africa Twin Adventure Sports


Die CRF1100L Africa Twin Adventure Sports ist für lange Abenteuerreisen konzipiert und fühlt sich sowohl auf der Straße als auch im Gelände wohl. Das Modelljahr 2024 besticht durch ein aktualisiertes Verkleidungsdesign und ist nun serienmäßig mit Showa EERA™-Highend-Federelementen für Vorder- und Hinterrad ausgestattet, die eine elektronisch gesteuerte, semiaktive Dämpfung bieten. Diese können über das TFT-Display im Cockpit in verschiedenen Modi von komfortabel bis sportlich und offroad-fähig voreingestellt werden. Diese Highend-Option, bisher nur für die Adventure Sports verfügbar, passt die Dämpfung von Gabel und Hinterdämpfer in Echtzeit an die Straßenbedingungen, die Beladung und den gewählten Fahrmodus an. Die Federungseinstellungen können schnell über den 6,5-Zoll-Touchscreen im Cockpit angepasst werden, mit fünf Setup-Modi (SOFT, MID, HARD, OFF-ROAD und USER) zur Auswahl. Dies erhöht den Fahrkomfort bei niedrigen Geschwindigkeiten und die Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten.


Für zusätzlichen Komfort auf langen Reisen sorgt auch die neue, optisch überarbeitete Verkleidung, die nun mit einem fünffach verstellbaren Windschild ausgerüstet ist.

Ein neues 19-Zoll-Vorderrad, kürzere Federwege und ein breiterer Vorderreifen sorgen in Kombination für verbesserten Grip und Feedback auf kurvigen Straßen, insbesondere bei voller Beladung oder im Zweisitzerbetrieb. Die überarbeitete Frontpartie senkt den Schwerpunkt, verbessert die Manövrierfähigkeit und trägt zu einer deutlich reduzierten Sitzhöhe (835 bzw. 855 mm) und damit leichteren Bodenerreichbarkeit bei.

Nicht nur die verbesserte Antriebsleistung des Zweizylindermotors steigert den Langstreckenkomfort, sondern auch die optimierte Aerodynamik. Wie das Schwestermodell verfügt auch die Adventure Sports über ein modernisiertes Verkleidungsdesign mit einer fünfstufig verstellbaren Windschutzscheibe für effektive Windumleitung. Auch die neue, um 15 mm stärker gepolsterte Sitzbank trägt dazu bei, die Ermüdung auf langen Strecken zu reduzieren.


Die 2024er CRF1100L Africa Twin Adventure Sports wird in den Farben Matt Ballistic Black Metallic und Pearl Glare White (Tricolor) verfügbar sein.


Verfügbarkeit von maßgeschneiderten Zubehörpaketen


Honda stellt sicher, dass die Fans der Africa Twin ihre Bikes mit einer zusätzlichen persönlichen Note versehen können, indem es eine breite Palette an Originalzubehör anbietet. Im Angebot sind diverse Gepäckoptionen, eine Vielzahl an praktischem und ästhetischem Zubehör, verschiedene Sitzhöhen und noch viel mehr. All diese Optionen sind entweder einzeln oder als vorteilhafte Komplettpakete (Rally, Adventure, Urban, Reise) verfügbar.


Seit der Hubraumerweiterung auf 1100cm³ im Modelljahr 2019 haben sich in Europa etwa 20.000 CRF1100L Africa Twins und 25.000 CRF1100L Africa Twin Adventure Sports einen Besitzer gefunden. Seit der Wiedereinführung des gefeierten Adventure-Motorrads im Jahr 2016 sind insgesamt über 85.000 Einheiten, die den bei Enthusiasten legendären Namen "Africa Twin" tragen, verkauft worden.


Die 2024er Modelle der CRF1100L Africa Twin und CRF1100L Africa Twin Adventure Sports werden schon ab Dezember 2023 bei Moto Reinhard AG verfügbar sein.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page