• Modell-Übersicht

 

Ein Plus von 4 PS (3 kW) mehr Spitzenleistung für den EURO5-Motor der X-ADV und ein um 600 U/min nach oben erweiterter Drehzahlbereich sind die wohl wichtigsten Änderungen für das 2021er Modell. Erreicht wird dies durch die Überarbeitung der Ventilsteuerzeiten sowie die Optimierung von Einlass-/Auslasseffizienz. Eine kürzere Übersetzung für den ersten, zweiten und dritten Gang sorgt für eine bessere Beschleunigung, während eine höhere Übersetzung für den vierten, fünften und sechsten Gang ein entspanntes Fahren mit höherer Geschwindigkeit und einen effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglicht.

 

Throttle By Wire (TBW) bringt 4 Standard-Fahrmodi mit, die die Motorcharakteristik beeinflussen. Zur Auswahl stehen RAIN, STANDARD, GRAVEL und SPORT. Dazu kommt ein individuell konfigurierbarer USER-Modus. Zudem verfügt die X-ADV über die verfeinerte, jetzt dreistufige Honda Selectable Torque Control (HSTC). Das Doppelkupplungsgetriebe (DCT) mit automatischen Schaltmustern ist mit den Fahrmodi verknüpft.

 

Ein neu konstruierter Rahmen und Detailverbesserungen sparen 1 kg Gewicht ein. Die Verkleidung der X-ADV ist schärfer und aggressiver designt. Der Doppel-LED-Scheinwerfer leuchtet jetzt mit Tagfahrlicht (DRL), wie bei der CRF1100 Africa Twin.

 

Zur Verbesserung der Bodenerreichbarkeit ist der Sitz an den Schultern neu konturiert. Der Stauraum unter dem Sitz bietet mehr Volumen und eine integrierte USB-Ladebuchse. Die Verlagerung der Feststellbremse auf die rechte Seite des Lenkers erhöht den Komfort und schafft Platz für ein nützliches Handschuhfach. Das neue TFT-Display verfügt über Hondas Smartphone-Sprachsteuerungssystem.

 

Die 2021 X-ADV wird in den folgenden Farben erhältlich sein:

 

Grand Prix Red 

Graphite Black

Matt Beta Silver Metallic

Pearl Mud Gray

 

Styling & Ausstattung

 

  • Schärferes, schlankeres und aggressiveres Styling
  • Smartphone-Konnektivität über das neue 5-Zoll-TFT-Display inklusive Smartphone-Sprachsteuerungssystem
  • Neue LED-Doppelscheinwerfer mit Tagfahrlicht
  • Neuer Screen verbessert Wind- und Wetterschutz
  • Größerer 22-Liter-Stauraum mit Handschuhfach und integrierter USB-Ladebuchse

 

Das einzigartige Styling der X-ADV, ursprünglich entwickelt von Hondas F&E-Team in Italien, zeigt sich für 2021 umfassend redesigned und verschlankt. Im Vergleich mit dem Vorgängermodell ist das neue Styling aggressiver, schärfer, cooler. Einfach mehr X-ADV.

 

Die neu gestalteten LED-Doppel-Scheinwerfer verfügen jetzt über Tagfahrlicht (DRL). Sie passen sich automatisch an die Intensität des Umgebungslichts an und geben ein helles, gut sichtbares Licht ab, was die Sicherheit deutlich erhöht. Die gesamte Beleuchtung besteht aus LEDs.

 

Dank hervorragender Ergonomie, mit einer Sitzhöhe von 820 mm und einem 910 mm breiten Lenker, hat der Fahrer einen guten Überblick über das Verkehrsgeschehen. Der Sitz verfügt über eine neu geformte, schlankere Schulterkontur, welche die Bodenerreichbarkeit spürbar verbessert. Je nach Anlass - Pendeln oder Reisen - lässt sich der neue Screen der X-ADV ohne Werkzeug in 5 Positionen von niedrig bis hoch einstellen, um den Luftstrom zu maximieren bzw. zu minimieren. Der Gesamthöhenunterschied vom höchsten zum tiefsten Punkt beträgt 139 mm bei einer Neigung von 11°.

 

Hondas neues Smartphone Voice Control System ermöglicht dem Fahrer die Nutzung seines Smartphones auch von unterwegs. Hiermit kann er Telefonate führen und E-Mails checken oder auch Musik und Navigation steuern. Angezeigt werden die Informationen über das 5-Zoll-TFT-Display. Für die Nutzung wird ein Headset benötigt; das Smartphone muss zudem über Bluetooth mit dem Fahrzeug verbunden werden. Die Steuerung des Systems ist auch über die Tasten der linken Schaltereinheit möglich.

 

Robuste Handguards aus Kunststoff halten Wind und Regen ab und bewahren Hände und Hebel im Gelände sicher vor Steinschlag. Eine 2,5 mm dicke Aluminium-Schutzplatte schützt die Unterseite.

 

Der Gepäckraum unter der Sitzbank wächst im Volumen um 1 l auf 22 l und bietet Platz für einen Integralhelm. Er wird mit einer integrierten LED beleuchtet, deren strukturierte Oberfläche eine gleichmäßige Ausleuchtung ermöglicht, ohne dabei zu blenden. Eine USB-Ladebuchse ersetzt die 12-V-ACC-Buchse. Sie befindet sich an der Rückseite des Fachs. Die Betätigung für die Feststellbremse wurde von der rechten Verkleidung weiter nach unten auf die rechte Seite des Lenkers verlegt, was Platz für ein nützliches und leicht zugängliches Handschuhfach macht. Ein serienmäßig montierter Mittelständer mit Neigungssensor ermöglicht das Abstellen der X-ADV am Hang ohne Kippgefahr.

 

Zusätzlichen Komfort bietet die X-ADV mit dem serienmäßigen Smart Key. Einfach in der Tasche des Fahrers aufbewahrt, ist kein weiterer Schlüssel für Zündung, Tankdeckel und Sitz nötig. Sobald der Smart Key in Reichweite ist, kann der Hauptschalter bedient werden. Damit hat der Fahrer die Kontrolle über das Zündungs- und Lenkschloss sowie über den Tankdeckel und den Sitz (jeweils über zwei Wippschalter). Der Smart Key ver- und entriegelt auch das optionale Smart Top Case. Zusätzlich werden über eine "Answer-Back"-Funktion die Blinker betätigt, was auch aus größerer Entfernung leicht zu erkennen ist. Ein Mechanismus im Hauptschalter verhindert die gewaltsame Entriegelung des Lenkers.

 

Die hinteren Blinker der X-ADV haben eine Notstoppsignal-Funktion (ESS). Bei einer Negativbeschleunigung von 6,0 m/s2 und einer Mindestgeschwindigkeit von 53 km/h mit gleichzeitig betätigter Bremse, blinken die Warnblinker, um andere Verkehrsteilnehmer vor einem abrupten Stopp zu warnen. Darüber hinaus wird der Schwellenwert auf eine Negativbeschleunigung von mindestens 2,5 m/s2 reduziert, wenn das ABS aktiviert ist. 

          

Die Funktion schaltet sich auch automatisch wieder ab. Im Gegensatz zu einem einfachen Timer vergleicht das System die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen Vorder- und Hinterrad und berechnet situationsabhängig den Zeitpunkt, an dem der Warnblinker wieder deaktiviert werden muss.

X-ADV 750 2021

CHF 13'990.00Preis
Farbe
  • MOTOR

     

    Typ

    Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-8-Ventil, SOHC-Parallel-Twin, EURO5-konform

    Hubraum

    745 ccm

    Bohrung & Hub

    77 mm x 80 mm

    Verdichtungsverhältnis

    10,7:1

    Max. Leistung

    59 PS (43,1 kW) bei 6.750 U/min

    Max. Drehmoment

    69 Nm bei 4.750 U/min

    Motorölmenge

    4,0 l

    KRAFTSTOFFSYSTEM

     

    Gemischaufbereitung

    Elektronische Kraftstoffeinspritzung PGM-FI

    Tankinhalt

    13,2 l

    Verbrauch

    3,6 l/100 km

    ELEKTRIK

     

    Starter

    Elektrisch

    Batteriekapazität

    12V/11AH

    ACG-Ausgang

    480W/5000U/min

    ANTRIEB

     

    Kupplungstyp

    2 Mehrscheibenkupplungspakete

    Getriebetyp

    6-Gang Doppelkupplungsgetriebe (DCT)

    Endantrieb

    Kette

    RAHMEN

     

    Typ

    Diamantstahlrohrrahmen

    CHASSIS

     

    Dimensionen (L x B x H)

    2.215 mm x 940 mm x 1.370 mm

    Radstand

    1.590 mm

    Lenkkopfwinkel

    27°

    Nachlauf

    104 mm

    Sitzhöhe

    820 mm

    Bodenfreiheit

    165 mm (Minimum)

    Gewicht (vollgetankt)

    236 kg

    FAHRWERK

     

    Vorne

    41mm USD-Gabel, 153,5 mm Hub

    Hinten

    Monoshock Dämpfer, Pro-Link Schwinge, 120 mm Federweg

    RÄDER

     

    Vorne

    Speichenrad

    Hinten

    Speichenrad

    Felgengröße vorne

    17M/C x MT3,50

    Felgengröße hinten

    15M/C x MT4,50

    Reifen vorne

    120/70-R17M/C

    Reifen hinten

    160/60-R15M/C

    BREMSEN

     

    ABS-Typ

    2-Kanal

    Vorne

    296 mm Doppelscheibe mit 4-Kolben-Bremssattel

    Hinten

    240 mm Einzelscheibe mit 1-Kolben-Bremssattel

    INSTRUMENTE & ELEKTRONIK

     

    Instrumente

    5“ TFT-Display

    Sicherheitssystem

    Smart Key System

    Scheinwerfer

    LED + Tagfahrlicht (DRL)

    Rücklicht

    LED

     

    Alle Spezifikationen sind vorläufig und können ohne Vorankündigung geändert werden.

    # Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Zahlen um Ergebnisse handelt, die von Honda unter standardisierten, vom WMTC vorgeschriebenen, Testbedingungen erzielt wurden. Die Tests werden auf einer Freilandstraße mit einer Standardversion des Fahrzeugs, mit nur einem Fahrer und ohne zusätzliche optionale Ausrüstung durchgeführt. Der tatsächliche Kraftstoffverbrauch kann je nach Fahrweise, Wartung des Fahrzeugs, Wetter, Straßenbedingungen, Reifendruck, Ein-/Anbau von Zubehör, Gepäck, Fahrer- und Beifahrergewicht sowie anderen Faktoren variieren.

RUFEN SIE UNS AN

MAIL UNS

ÖFFNUNGSZEITEN

Di - Fr   9:00 - 12:00, 13:30 - 1800

Sa         9:00 - 15:00

ÜBER 60 JAHRE ERFAHRUNG

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus 3 Generationen.

UNSERE LEISTUNGEN

- Reparatur

- Öl- und Bremskontrolle

- Reifenwechsel

- Batteriewechsel

- Beratung

- Einwintern

BESUCHEN SIE UNS

Impressum     Datenschutz     AGB

© Moto Reinhard AG